когда я вырасту, я женюсь Станислав Шестак



Wie schon mehrmals erwähnt, war ich letzten Samstag mit zwei Freunden meiner Eltern auf dem deutsch/russischem Treffen bei uns.
Das, was mir die beiden erzählt haben... das war einfach schrecklich. Die Kinder, die hier zwischen 6-14 ihre 2-3Monate verbringen, kommen alle aus dem verseuchten Gebiet in Russland (Meiner Erinnerung nach ist es Tscherobyl). Das heißt also, die haben gegebenenfalls Krebs, sind verseucht und so weiter...
Was mich erstens wundert: Wieso sperren die diesen Teil von Russland nicht ganz ab? Ja, klar, die Leute, die dort wohnen sind mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit arm, aber was ist, wenn sie zum Beispiel irgendwo anders in Russland sich etwas suchen können?
Ich meine, das ist doch alles besser, als dort aufzuwachsen und sofort sterbenskrank zu werden. Wahrscheinlich sind nicht alle Kinder so krank, wie ich es mir vorstelle, aber selbst wenn - Krank ist krank, und selbst wenn es "nur" leichte Wehwehchen wegen diesen Strahlungen sind, oder!?
Naja, auch die anderen Geschichten sind nicht gerade sehr "toll". B. meinte, viele Kinder, die aus Russland nach hier kommen, kennen keine richtigen Toiletten und Duschen. Die haben im Dorf nur einen Brunnen, womit sie sozusagen zurecht kommen müssen.
Die Geschichten, die man dann hört, was die Kinder als erstes alles anstellen. Auf der einen Seite für manchen Deutschen amüsant, aber wenn man sich mal recht überlegt, sehr, sehr... arm. Ein Junge, der Vladimir hieß, und bei Bekannten unterkam, hat immer Fernseher und Radios auseinander gebaut. Der Austauschjunge Ruslan (ich glaube, das er so hieß) hat sich geweigert, Deutsch zu lernen und als er damals in einem Dokufilm im Fernsehen Hitler gesehen hat, ist er regelrecht ausgerastet und war ganz verängstigt. Hat immer "Faschist! Faschist!" geschrien, usw.
(Was ich übrigens auch super finde, das wir Deutschen immernoch für Hitler in die Pfanne gehauen werden, obwohl wir nichts mehr mit dem zu tun haben -.- Sieht man ja jetzt auch an dieser brasilianischen Zeitung, die schrieb "Bastian Schweinsteiger ist der neue Hitler". Lächerlich, oder!?)
Das, zum Beispiel, hätte ich auch nie gedacht. Im Fernsehen wird einem immer nur die "gute" Seite von Russland gezeigt, also große, Muskelöse Männer die es richtig dicke haben mit ihren Modelfreundinnen und so wie ich es eben jetzt erfahren habe, ist Russland eben doch nicht so reich. Wie auch immer.
Wie sich jetzt bestimmt manche fragen, wieso ich so scharf auf dieses Land bin... Ich weiß nicht, diese "härte" der Russen gefällt mir erstens. Das ist vielleicht nicht wirklich toll, aber was die alles durchmachen müssen und doch so gut zu ihrem Land halten.
Selbst auf Stalin sind sie stolz. Anscheinend lernen sie von klein auf Politik und, das sie Stalin "verehren" müssen. Ich weiß jetzt natürlich nicht, ob das alles stimmt, aber ich hoffe, das die mir nichts falsches gesagt haben :P
Außerdem finde ich die russische Sprache total angenehm... Keine Ahnung, ich mag es einfach, wenn ich russische Menschen - die ich jetzt ja mal "persönlich" kennengelernt habe - sprechen. Gerade Männer, haha :D

Und wisst ihr was? ich werde mich wahrscheinlich für eine Gastfamilie für 2 Wochen oder so in Moskau suchen, für die Sommerferien oder so. Falls es das gibt. Ich hoffe es jedenfalls, in der USA wird so etwas ja z.B. angeboten. Wird natürlich noch etwas dauern - Ich will natürlich bis ich da bin, vernünftig Russisch können. Ich hasse es, wenn man in ein Land geht und die Sprache nicht kann beziehungsweise nur so Bruchstücke...
Habt ihr eigentlich irgendwelche Erfahrungen mit Reisen nach Russland? Ich kenne keinen, der irgendwie mal nach Russland gefahren/geflogen ist. Ist wahrscheinlich sowieso nicht das Urlaubsland, oder?
Apropos Russisch - Ich habe mir die kyrillischen Buchstaben aufgeschrieben und versucht, sie selber irgendwie zu "malen". Keine Ahnung, aber bei mir sieht das sehr... Komisch aus. Zu mindestens nicht genau so, wie in dem Buch, was ich habe (gibt leider kein Bild von dem Buch, da meine Kamera das nicht gefangen kriegt -.- Ich. brauche. unbedingt. eine. bessere. Kamera!). Okay, Bilder von dem von mir geschriebenen gibt es anscheinend auch nicht - Mein BlackBerry will sich irgendwie nicht an meinen PC anschließen - oder andersrum, leider erkennt mein  PC das Ding grade nicht -.- 

Was ich euch noch zeigen wollte... Meine neue Lieblingstasche ♥ Normal bin ich nicht so der Taschentyp, aber mittlerweile habe ich meiner Mutter zwei sehr, sehr schöne und teure Exemplare abgeluchst. :D Aber leider habe ich bei einer die Henkel so strapaziert, das ich sie wahrscheinlich bald wegschmeißen darf -.-'


Hier die kaputten und unkaputten Henkel im Vergleich :(

Kaputt:


Der heile Henkel:

Die Tasche ist wunderschön, nicht wahr? ♥

Nun hätte ich noch eine Frage an euch. Hat jemand von euch schon "The Vampire Lestat" von Anne Rice gelesen? Wenn ja, wie ist das Buch? Ich habe den Film dazu ja schon gesehen, der ganz große Liebe ist ♥ Ich bin gerade  am überlegen, ob ich es mir kaufen soll. Außerdem hätte ich da noch ein Auge auf "Wächter der Nacht" von Sergej Lukianenko geworfen - Passend zu meiner Russlandsucht (wäre dann auch mein erster Roman von einem Russen). Ich glaube, ich bin süchtig nach Büchern. Geht sowas?

Ich wünsche euch noch eine hoffentlich nicht zu heiße Nacht! ;) Naja, ich wünsche sie mir jedenfalls.

PS: Weiß jemand, ob es von den slowakischen Spielern auch Trikots zu kaufen gibt? Ich hätte so gern eins von Robert Vittek und Stanislav Sestak...

16 Antworten:

Pausbacke hat gesagt…

Ich finde das auch sehr heftig mit dem Gebiet dort. Ich verstehe nicht wieso die das nicht absperren. Zum Teil wohnen da ja noch Leute :/

Ich habe mit Russland nicht allzuviel zu tun, kann daher auch nichts damit verbinden.

Die Tasche ist echt schön. Schade das man auf den Bildern nicht allzu viel erkennt :(

Pausbacke hat gesagt…

Ja habe ich gehabt:

http://disclaimer.de/disclaimer.htm?farbe=ffffff/000088/1111FF/1111FF

Das Impressum musst du auf dem Blog selber erstellen.

Linda hat gesagt…

Ich glaube, dass es dieses "Vampires Suck" wirklich gibt. Läuft wahrscheinlich auf selber Schiene wie die "Movie"-Reihe: Scary Movie, Date Movie, Disaster Movie, Superhero Movie ;) Selber bin ich ja kein großer Fan von Vampirgeschichten und verstehe auch diesen ganzen Hype um Robert Pattinson nicht.

Mhmm... was das "Problem" mit den Armen in Russland angeht. Ich glaube, das gibt es in jedem Land. Wir verdrängen nur vieles und sehen das, was wir sehen wollen. In Deutschland gibt es wahrscheinlich keine so armen Menschen, aber meiner Meinung nach ist es kein Sonderfall, dass manche Menschen keine Duschen und/oder Toiletten kennen. Bei einem großflächigen Land wie Russland wundert mich das noch weniger.

Was deinen "Austausch" angeht, würde ich dir eher empfehlen eine Art Sprachkurs in Russland zu buchen. Für die Dauer von zwei Monaten werden meines Wissens nach keine offiziellen Gastfamilien geboten. Müsstest dich mal umhören, am besten unter dem Stichwort "Sprachreisen Russisch" googlen.
Oder alternativ ist doch auch ein einfacher Urlaub nach Russland toll.

Schade, dass man die Tasche nicht so sonderlich gut erkennen kann T___T
Ich habe gestern auch nach DigiCams gesucht und diese hier find ich ganz i.O.: http://www.amazon.de/Sony-DSC-W320S-Digitalkamera-Weitwinkelobjektiv-LC-Display/dp/B00336G2NW/ref=sr_1_10?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1278770345&sr=1-10

re-PS: Ja, Fantrikots von slowakischen Spielern dürfte es geben. Vor allem, wenn sie normal in der Bundesliga aktiv waren wie Robert Vittek. Gibt's bestimmt auch billiger als bei Amazon: http://www.amazon.de/Adidas-Slowakei-Trikot-L03443-WM2010/dp/B003BF9JTY (Ist aber eben auch ein Original von Adidas.)

Lisa hat gesagt…

Warum magst du Holland nicht? :>
Was sagt denn die Überschrift? Ist das russisch?
ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag ♥

vic hat gesagt…

Zu allererst, Tschernobyl ist in der Ukraine und nicht in Russland. Jaja, ist ja dasselbe. Aber egal. Dort ging im Jahre 1986 ein Atomkraftwerk in die Luft und sogar in Deutschland sah man Auswirkungen davon. Ich finde auch, dass die Leute einfach wegziehen sollten, aber sie haben nicht die Möglichkeit dazu, wenn sie so arm sind. Die, die es können und wollen, sind schon weg. Unmittelbar IN Tschernobyl wohnt niemand mehr, aber im Umkreis. Viele Menschen wollen ihr Zuhause einfach nicht verlassen, koste es was es wolle. Wenn sie sich jedoch hinterher beschweren, dann ist das natürlich ihr Pech.
Nun, ja , man hört immer nur von den Geldsäcken mit ihren 20 Yachten die in Moskau leben und es sich gut gehen lassen mit Kaviar und Vodka - es gibt sie, klar, aber das ist eine Minderheit. Selbstverständlich gibt es auch eine Mittelschicht, wie hier auch. Und da gibt es also auch die Armen. Die erbärmlich armen Menschen, die in Dörfern leben, deren Einwohner zu 80% alkoholabhängig sind. Ja, es gibt auch diese Sorte Menschen dort, jedoch sollte man keine "SORTE" verallgemeinern.
Stalin: Stalin war ein Diktator. Er wurde in der Sowjetunion groß angesehen, es gab sowas wie Feste und Feiertage ihm zu ehren etc, aber die Menschen wussten nicht, was er tatsächlich angestellt hat.(Du kannst dir nicht vorstellen was es für ein Schock für Menschen, die in der UdSSR aufgewachsen sind, nach dem Zerfall zu erfahren, in was für einem Land sie eigentlich lebten!) Es gab unter seiner Regierung Lager, Arbeitslager, vergleichbar mit den KZs. Hitler ermordete "Andere" - Stalin ermordete sein eigenes Volk......
Dass Deutschland noch immer mit Hitler in Verbindung gebracht wird ist natürlich schlimm aber auch das wird vergehen. Es ist einfach noch nicht lang genug her.

ALEX hat gesagt…

Du sagst es! Stimme deinen Ansichten vollkommen zu. Vorallem über den Punkt, dass wir Deutschen sofort als Hitler-Staat abgestempelt werden.

Es ist zich Jahre her, wir haben nichts damit zu tun! Noch nicht mal unserer Eltern und unsere Großeltern waren auch noch Kinder. Unglaublich.
Aber die anderen Länder lernen auch nur dies über Deutschland. Zu schade das so viele Menschen nicht ihr Gehirn einschalten können und uns sowas immer noch hinterher werfen.

Katii hat gesagt…

Hi
Ich komme gebürtig aus Kasachstan und bin auch schon nach Russland gefahren, habe dort Verwandte! Wieso willst du nach Russland?? Du hast Recht es ist nicht gerade ein tolles Urlaubsziel, da bevorzuge ich schon eher die Mittelmeergebiete =)
Lg Kati

Lisa hat gesagt…

Meine Oma war vor kurzem in Moskau und Petersburg etc. sah alles so schön aus. Die ganzen Kirchen, der rote Platz, vergoldete Dächer ... sicherlich nicht nur die schönsten Seiten. Find ich aber ziemlich toll, dass du trotzdem gern 2 Wochen dort bei einer Gastfamilie wohnen möchtest. Ist bestimmt ne tolle Erfahrung :)

Ich glaube, wenn Müller gegen Spanien mitgespielt hätte, hätten wir gewonnen :( ich bin absoluter Müller Fan :D
Und den Film muss ich auch unbedingt sehen. Aber wird noch was dauern oder?

vic hat gesagt…

Ich spreche Deutsch, Französisch, Russisch und Englisch. Sollen aber noch mehr werden, wo ich Sprachen und Reisen doch so liebe und mir das Erlernen leicht fällt :)
Ja, das Russische Proletariat(nett ausgedrückt) flucht oft und heftig. Aber wie gesagt, nur die Unterschicht. Und da auch nur die wirklich ungebildeten. (In Russland gab es früher nicht so einen krassen Unterschied zwischen sehr gebildeten Leuten wie Lehrern und einfachen Arbeitern. "alle" hatten normale Interessen und Intellekt. nicht so wie bei uns.. ) aber ja, viele viele deutsche kennen nur die wundervoll hässlichen russischen wörter.
Ich habe NIE NIE NIE Flöte gespielt!! Aber dafür seit der 2. Klasse Klavier, ausserdem noch Gitarre, Geige und Bratsche. Demnächst vielleicht noch Saxophon (meine Cousine hat aufgehört und so ein tolles Instrument hat es nicht verdient in der Ecke zu stehen.)
Ich liebe die Musik <3
Und wenn man schon ein Musikinstrument beherrscht, ist es ein Kinderspiel, weitere zu erlernen. Wird von Instrument zu Instrument leichter, nur die neue Technik muss gelernt werden. Ich spiel auch noch im Schulorchester und sing im Chor ^^
Ich kann garnicht sagen, was mein "DAS lieblinsbuch" ist. das letzte supergute buch, das ich gelesen habe ist "in meinem himmel" von alice sebold. ansonsten querbeet - von "hoher literatur" wie oscar wilde über zb dieter nuhr, bis hin zu cecilia ahern, patrick süßkind, Jane Austen oder Tolkien und Mark Twain... Ach, ich les viel und gerne. Sehr viele unterschiedliche Sachen. nur mit Fantasy kann ich mich nicht ganz anfreunden(bis auf das Pflichtprogramm Harry Potter :) ) Ich hab leider einige wirkliche "Pflichtbücher" wie Tintenherz oder Narnia nicht gelesen, aber das hole ich alles nach!!

Sonny hat gesagt…

Hey :)
Meine Meinung gegenueber Russland ist komplett das Gegenteil. Ich verurteile Menschen nicht danach, woher sie kommen, aber bisher habe ich beispielsweise keine guten Erfahrungen mit russischen Maennern gemacht. Sie fuehlen sich wie die Tollsten, sind die Staerksten und und und .. Ich mag sie ueberhaupt nicht!
Ich hatte waehrend meiner Realschulzeit viele russische Freundinnen, es blieb aber nur eine, aber sie kommt aus Kasachstan..

Nunja.. Aber wirklich weiterhelfen kann ich dir nicht..

Pausbacke hat gesagt…

LOOOOL :D Ja, alle viere Strecke ich auch gern von mir, auch im Winter :D

Was mir gerade auffällt ist, dass du garkein Kommentar von mir on gestellt hast. Hab dir schon welche geschrieben, aber keine kommen online irgendwie.

Bekommst du die nicht? °_°

Pausbacke hat gesagt…

Achso *lach*
Dachte schon du bekommst die nicht :D

Ja, ich kenne das. Ich versuch das immer auf gut Glück .. hihi

Ina hat gesagt…

italien slowakai war lustig xD wir saßen inner bar und die atte so n paar sekunden verzögerung dann haben die draußen schon gejubelt und wir wissten wann wir zum tv schauen mussten…
und in den letzten 15 min wars da halt noich voll spannend :D

nunja jetz hat spanien gewonnen – iwie ists mir ja egal, die manschaften waren wiei gleich stark und gleich brutal.. hätte es nur niederlande gegönnt da spanien ja schon europameister ist…

Lynie hat gesagt…

Huhu Pia!

Also wegen Russland... Ich kann mir sehr gute Gründe vorstellen, wieso sie gerade NICHT dort weggehen. Ich habe mal gelesen, dass die Russen dort ein sehr enges Verhältnis zu ihrem Land haben und einen ungebrochenen Stolz. Manche ziehen nicht weg, weil es eben ihre Heimat ist und andere wiederum weil sie kein Geld haben.

Bei manchen ist es aber auch so, dass sie Gegen die ehemaligen Alierten sind! Diejenigen, die die Atombombe überhaupt erst abgeschossen haben und sagen: "Hey uns vertreibt ihr nicht. Das ist unser land, egal was passiert".

Und nur "kleine Wehwehchen" wegen der Strahlenkrankheit gibt es nicht... Selbst wenn die Symtome der Strahlenkrankheit erst schwach sind.. die Strahlenkrankheit ist eine der Schlimmsten überhaupt und endet meistens tötlich... Aber inzwischen ist es ja nicht mehr "ganz so schlimm" wie früher.

Ich finds auch total traurig, dass wir immernoch mit der Hitler-Generation in Verbindung gebracht werden... Es ist einfach falsch Menschen, die damit nichts mehr zu tun hatten deswegen zu verurteilen.

Andererseits... ist es eines der schlimmsten Verbrechen, die jemals begangen wurden und nun zahlt Deutschland eben die Rechnung. Scheiße.. ist aber so <.<

Genug negatives geschrieben! Moskau soll eine sehr tolle Stadt sein und ich liebe die Geschichte Russlands! Ich hfofe du findest eine Gastfamilie vllt sogar für etwas länger... Die Eindrücke, die du sammeln kannst sind einzigartig! :)

Pausbacke hat gesagt…

Ach gehts dir auch so, ja? :P

Schlimm ist das. Kann mich gerade garnicht einschränken bzw ich will gerade auch garnicht -.-

Pausbacke hat gesagt…

Ja, dass Problem ist .. ich hatte sie ja jahrelang. Wollte mal was anderes irgendwie, aber mein Freund hat mich jetzt total verunsichert -.-

Kommentar veröffentlichen