Wait, what did you say?

Ein komisches Gefühl Leute wieder zu sehen, die man manchmal garnicht wiedersehen möchte. Ehrlich gesagt: Ich hätte lieber weiter Ferien gehabt. Wäre es nur die Schule gewesen, hätte ich eventuell gesagt, das ich wieder möchte, aber ich habe dermaßen Schiss vor dem nächsten Zickenkrieg. Naja.

Da ich jetzt in dem achten Schuljahr bin, konnte ich ja letztes Jahr wählen. Irgendwie automatisch habe ich mich für Latein entschieden, da ich zwar noch nicht weiß, was ich werden möchte (okay, ich weiß es schon, aber die Berufe, die mich interessieren, gehen in völlig andere Richtungen) aber nicht später in der Uni - ich gehe einfach mal davon aus, dass ich studiere - lange da bleiben muss nur weil ich kein Latinum habe.
Soweit, so gut. Ich habe morgen die erste Lateinstunde und werde dann mal sehen, wie es denn so ist.

Lehrertechchnisch kann es mir eigentlich nicht besser gehen - Mein Lieblingslehrer (Letztes Jahr war er unser Englischlehrer) ist unser Klassenlehrer, die anderen (scheinen) auch ganz okay zu sein. Ein bisschen Angst habe ich bei meinem Deutsch Lehrer und dem Mathe, da beide sehr streng sind. Ich habe eigentlich ein sehr ernstes Problem. Vor den Ferien hat man mir ja gesagt, ich bräuchte mir keine Sorgen zu machen, die Bücher für das achte würden erst am Mittwoch oder später (nachdem ich meinen Ausweiß habe) verteilt werden. Aber neiiin. Heute heißt es aufeinmal, die kriegen wir schon morgen.
Pia kriegt Panik = Kriegt ihre Bücher nicht = Kann erst in der nächsten Woche die Bücher abholen = Katastrophe!
Das wäre ja suuuper! Ich meine, ich habe mir große Vorsätze für das achte gestellt. Bessere Noten, nicht mehr auf das Gerede von anderen zuachten, mehr Aufpassen und mich durchgehend anstrengen. Wenn ich die Bücher erst nächste Woche bekomme, habe ich z.B. weniger Zeit, für die nächsten Arbeiten zu lernen. Die übrigens schon im September sein sollen.
Manche andere Sachen gefallen mir auch nicht so wirklich: Da ich Latein, Mathe Förder (danke Mutter -_-) usw habe, habe ich 2 mal in der Woche 7 Stunden, einmal 6 und zweimal bis 16 Uhr.
Ich habe ja sowieso wegen Latein eine Stunde mehr als die anderen, aber dank Matheförder habe ich noch mehr. Da ich mich freiwillig für den Powerkurs in Englisch gemeldet habe, wird es eventuell noch mehr.

Was aber mein allergrößtes Problem ist: Der scheiß Sportunterricht.

Meine Mutter ist ja anscheinend der Meinung, dass ich meine Knieschmerzen nur vortäusche. Schon allein das pisst mich so an, dass ich dermaßen sauer auf sie bin. Aber nein, es kommt natürlich noch schlimmer:
Sie meint, ich solle es doch mal mit Schulsport versuchen. Oder eher: Ich muss es nochmal mit Sport versuchen.
Ich gebe zu ja, ich bin ein Mensch, der den Sportunterricht heftigst boykottiert, da er unnötig und total demütigend für die Kinder sind, die mit 13 zum Beispiel es nicht schaffen, 100m in 10 Sekunden zu sprinten. Bei uns ist es ja so, dass diese Notenraster in Sport nach Jahrgang gehen. Ich weiß natürlich nicht die genauen Daten, aber dann muss zum Beispiel ein 12 Jähriger 100 Meter in 15 Sekunden schaffen und ein 13 Jähriger in 10 Sekunden und so weiter.
Sonst kriegt man einfach eine 6 oder 5. Und ja, ich bin nicht die, die sowas kann. Wahrscheinlich rege ich mich deswegen so drüber auf. Mädchen wie ich die sehr groß sind und nicht so dünn sind, schaffen das niemals im Leben. Ein Junge bei uns ist so dick, dass er sich kaum noch bewegen kann, aber da wird natürlich keine Rücksicht drauf genommen!
Naja, ich wäre jedenfalls dafür, dass Sport ein Wahlfach wird. Es sagen zwar viele, dass die wollen, das die Kinder sich mal  bewegen, aber was nützt es einem Kind, das Zuhause total gemästet wird, die zwei drei Stündchen Sport zu  machen?!
Jedenfalls. Meine Mutter kapiert mal wieder nicht, was es für mich heißt. Ich muss mich ja schon bei den einfachsten Sachen hinsetzen, weil mir das Knie so weh tut. Ich würde mal gerne wissen, was sie machen würde, wenn sie so Schmerzen hätte. Aber es ist ja zuviel verlangt, sich in mich hinein zuversetzen versucht.

Und übrigens: Ich habe jetzt insgesamt 5kg abgenommen und es geht schon wieder weiter abwärts! :D
Das Review über den OPI Nagellack folgt noch, ich muss mir gerade noch eine Kamera besorgen. Wenn ihr wollt, kann ich auch über den Balea - Extra Stark für die Nacht (gegen Achselnässe usw) berichten :)

Schmetterlingsscheisse ist neu bekleidet

Die Tage hat sich nicht viel bei mir getan. Gut, ich habe mich wieder mehr mit meinem Vater angelegt - aber ist das was neues?

Eigentlich wollte ich mich in den letzten Tagen der Ferien noch was verabreden, aber da ich auf die eine Person - auf gut Deutsch gesagt - keine Lust habe und die andere es anscheinend nicht für nötig hällt, mich anzurufen, fällt das wohl ins Wasser. Dafür verbringe ich die meiste Zeit mit WoW Probespielen (Ich bin Nachtelfen Druidin und falls ich irgendwann mal wieder die Vollversion habe, will ich unbedingt einen Blutelfen Todesreiter! :D), lesen, meine Geschichte planen, joggen gehen (wenn man es so nennen kann) und durch jegliche Onlineshops surfen (Ich habe mir Wishlists angelegt, die bei Topshop übrigens ca. 468 Pfund beträgt :D) XD
Heute war ich beim Zahnarzt, bei der ich eine Füllung bekommen habe. Wie ich es vermutet habe, muss ich wahrscheinlich schnell an den Weisheitszähnen operriert werden - Nachher sind meine Zähne schon wieder schief :/

Mit dem Abnehmen geht es übrigens auch ganz gut vorran. Ich stecke im Moment zwar ein bisschen fest, aber ich bin froh und stolz drauf, mein Gewicht schon ein paar Wochen zu halten. Trotzdem, dass ich vielleicht mal zuviel esse oder ausversehen - ich habe eben nicht auf den Mocha Fettgehalt von Dolce Gusto geachtet -_- - irgendetwas "nasche" ;)
Aber naja, mittlerweile bin ich auch, komischerweise, total motiviert. Meine Friseuse findet mich anscheinend richtig hübsch und meint immer, wenn ich da bin, "Wenn du abnimmst wirst du Knüller!". :D Da freut sich Fräuchen doch, oder!? 
Außerdem freue ich mich wie ein Honigkuchenpferd auf meine langen Haare (und mein Bauchnabelpiercing), die dann so ungefähr ein Stücken bis über die Brust verlängert werden. Eigentlich wollte ich mir die Haare ja die Tage Granatrot färben, aber ich lasse es lieber - da ich, wenn ich die langen Haare habe, vielleicht über ein hellbraun oder dunkelbraun mit leichten blonden Strähnen nachdenke (wieder sehr schlau von mir, hätte mir ja auch vor dem Kauf einfallen können da ich die Farbe jetzt selber bezahlen muss :/).

Was aber schon feststeht: Wenn ich sie habe, wird ein Lockenstab angeschafft und dann möchte ich die Frisur von Lauren Conrad machen (können). Wohlbemerkt mit Pony :D


Und dann hat Schmetterlingsscheisse auch noch ein neues Kleidchen bekommen. Ihr glaubt garnicht, wie sehr ich mit diesem Layout gekämpft habe. Eigentlich wollte ich wie bei dem vorherigen (das ich mittlerweile grässlich finde, höhöm) die gleiche Datumanzeige haben. Aber nein, hatte ich nun mein Datum in der gleichen Schrift wie die eigentlichen Postitel, hat Blogger die Sidebartitel nicht mehr so angezeigt, wie ich sie eigentlich eingestellt hatte. >_<"
Dann haben mir verschiedene Sachen, wie z.B. der ja erst nicht vorhandene Hintergrund der Sidebar, Probleme gemacht (da hat mir aber Vanessa geholfen, vielen Dank dafür, auch, wenn sie meinen Blog nicht liest! ♥). Und, und, und. Dann muss ich auch noch Vicky danken, die mir selbst bei den einfachsten Fragen noch geantwortet hat. Ich glaube, ich kann nicht googlen, hihi. Jetzt aber mal im Ernst - Frage ich Google zum Beispiel, wie man Smilies in Blogger einbinden kann, finde ich nichts! Nichts, nada, null, niente! Aber dafür habe ich ja jetzt auch jemanden gefunden -  wie manche sich vielleicht noch erinnern mögen, hat Patricia mal auf ihrem alten Blog eine Anleitung gepostet :) Die will sie wieder extra wegen mir nochmal machen! Dankeschööön!

Als letztes wollte ich noch über zwei Gewinnspiele berichten. Und zwar einmal das von Ina, die ihre 555 Follower feiert und einmal von Zeitgeschmack wo es einen Nagellack und einen Lippenstift von Chanel zu gewinnen gibt.



Wünscht mir Glück!

were face to face but we don't see eye to eye

Sonntag bin ich ja mit Verwandten zu dem Geburtstag meiner Cousine (18ter). Ich habe mich soo doll drauf gefreut, fing aber schon toll an - Ich wurde hinter meinen Onkel gequetscht und nachdem wir zwei Stunden gefahren sind, konnte ich kaum laufen, dank dem Grund, dass meine Knie total eingedrückt waren.
Okay, kommen wir also an. Erst ist es ganz okay, nur irgendwie reden alle so über Sachen, bei dennen ich nicht mitreden kann. Ich sage ja nicht, meine Verwandtschaft wäre nicht nett, aber naja. Später wurde es immerhin besser.

Doch was mir da wieder klar wurde, hat mich heute noch sehr traurig gemacht: Man nehme mal meine älteren Cousinen, die sind ständig auf Trapp und haben wirklich Freunde, mit dennen sie alles machen können.
Da fragt man sich doch immer: Habe ich sowas? Freunde, die mir helfen, wenn es mir schlecht geht und bei dennen ich es natürlich auch andersrum mache?
Freunde, bei dennen ich selbst sein kann und mich nicht verstellen muss? Freunde, die mit einem Scheiße bauen und dann nicht alles auf einen schieben, sondern alles mit ausbaden?
(Wie stellt ihr euch eure Freunde vor? Oder eher: Wie stellt ihr euch die perfekte Freundschaft vor?)

Ganz Ehrlich: Nein. Ich versuche seit geräumer Zeit ja immer wieder, engere Freundschaften zu schließen, doch egal bei wem ich es nun in der Klasse versuche: Es klappt nicht.

Zwei der Personen, bei dennen ich es schon "probiert" habe (Hört sich jetzt dumm an, ich kann es aber nicht anders ausdrücken), gehen mir einfach nur auf die Nerven. Klar, man kann sagen, "du gehst dennen auch manchmal auf die Nerven!", aber irgendwie komme ich kaum damit klar. Ich habe auch, ehrlich gesagt, nicht immer Lust dann meine Kommentare zurück zu halten. Bei Meinungen à la "Wieso machen wir keine Heizungen unter die Straßen? Dann gäbe es auch nie Schnee!" oder "Wieso machen die nicht einfach die Ermäßigungen so, dass wenn jemand meint, er sieht wie ein Schüler aus, er sie auch sofort bekommt?" kriege ich mich um Gottes Willen nicht ein (Okay, das ist jetzt nicht so schlimm, aber es gibt noch viel mehr, wie z.B. dass ich überall hingeschliffen werde und mit wirklich richtig komischen Sachen genervt werde, von dennen sie wissen, dass ich es sowieso nicht mag, wenn sie davon sprechen/oder mich dazu zwingen, egal wie oft ich es sage). Diese Mädchen sind es dann meistens immer, von dennen ich höre, ich wäre ihre beste Freundin, was ich aber nie bestätigen kann. Tue es aber dann immernoch, weil ich sonst niemanden habe.
Da ist aber wieder das Problem: Ich bin viel weiter als diese kleinen Kinder. Ich kann es manchmal nicht anders sehen, immerhin würde das meine ständige Genervtheit erklären. Meine Mutter meinte, das würde nur an den verschiedenen Interessen liegen (Was habe ich für abnormale Interessen? Videospiele, Klamotten, Bücher und Schreiben? - Aber naja, zu meiner Mutter gehen kann ich ja sowieso nicht mehr, da sie ja auch zu den Pornos "das ist doch normal" gesagt hat), aber das glaube ich nicht. Fühle ich mich zu alt? Denke ich, ich wäre was besseres?

Dann sind da ja auch noch vielen falschen Schlangen bei mir in der Klasse. Mädchen, wie ich euch schon vorgestellt habe, die jede Woche eine neue beste Freundin haben und einen bei jeder Gelegenheit bei anderen lächerlich machen oder mit Menschen, die einen nicht mögen, über einen lästern. Menschen, die meinen, wenn man sich gegen sie auflehnt, "du solltest froh sein, dass du überhaupt mit mir befreundet bist!".
Da habe ich ja auch schon einiges durchgemacht, ihr wisst ja. Bei diesem/diesen Mensch(en) denkt man, oder eher: denke ich, immer, sie wären es und mache alles für sie. Ich leihe ihnen Bücher, höre ihnen zu, wenn es ihnen schlecht geht, verteidige sie vor anderen und wenn dann der Moment kommt, in dennen ich sie gebrauch hätte, halten sie (ich will jetzt nicht behaupten, ich hätte immer Recht, aber ihr kennt das bestimmt, wenn man im Unrecht ist, oder? So war es z.B. mit diesem Lehrer, der mich und die Klasse immer beleidigte) entweder zu den anderen oder meinen, sie hätten es nicht mitbekommen, obwohl es ganz offentsichtlich so ist.

Es gibt natürlich auch noch die, mit dennen man sich wirklich richtig gut versteht und eigentlich auch sehr gut befreundet ist. Die sind dann aber meistens Leute, die zwar ihre eigene Meinung haben, aber irgendwie immer auf diese falschen Schlangen reinfallen. Man möchte, dass sie sehen, was man sieht und redet mit einem darüber, was man z.B. mitbekommen hat. Wie eine falsche Schlange über sie geredet hat, als wäre sie der letzte assoziale Abschaum, die aber doch meint, sie wär "ihre Beste". Petzen einen dann aber an diese falsche Schlange und wollen aufeinmal nicht mit mehr mit einem reden.
Ich könnte mich jetzt irren, dass das mich eigentlich nichts angeht. Es ist ja nicht so, das ich von ihnen verlange, die Leute, die ich nicht mag, auchnicht zu mögen, aber ich weiß nicht. Ich will immer, dass jeder weiß, wie jeder über ihn redet - Das ist jedermanns Recht. Ich will sowas auch immer hören, ich will ja immerhin wissen, wie ich die Leute behandeln muss/soll/möchte (und da gehe ich auch erbarmungslos vor ò-ó).

Oder die Leute, mit dennen man dreimal im Jahr was unternimmt und eventuell mal SMS schreibt. Die Leute sind natürlich nie schlecht und an dennen will ich mich jetzt nicht auslassen. Aber das ist meistens nichts ganzes und nichts halbes: Freundschaft, Bekanntschaft oder Zeit- und Raumbedingte Sachen? (Wenn jemand z.B. zu weit weg wohnt oder jemand es durch das Studium oder Schule etc nicht schafft, diese Strecke immer hinter sich zu bringen)

Wie soll ich das jetzt aufnehmen? Bin ich ein einsamer Mensch der anscheinend niemals Freunde finden wird, oder habe ich einfach nur kein Glück in Sachen Freundschaft?
Ganz ehrlich: Ich beneide die Menschen manchmal, die wahrscheinlich seit dem Kindergarten so richtig dicke sind und das wahrscheinlich auch noch ein Leben sind. Eben diese Freundschaft, wo man alles für den anderen tun, sowas würde mir vielleicht bei vielem helfen. Dann würde ich auch vielleicht jemanden haben, der mir mit meinem Vater gut zuredet und mit mir der gleichen Meinung ist und sich (AM WICHTIGSTEN) auch wirklich dafür interessiert. Eine Freundschaft, in der man gegenseitig immer (natürlich nur, wenn es fair ist und wenn nicht gerade ein Streit anliegt oder so) verteidigt; Eine Freundschaft, in der man vieles für den anderen einsteckt, z.B. Sachen machen, die man nicht mag, nur weil man den anderen so mag; Eine Freundschaft, in der man scheiße baut. Eben sowas. Aber sowas soll mir anscheinend nicht vergönnt sein.

(Hoffentlich komme ich nicht als totaler Noob rüber D:)

PS: Mit meinem Vater gab es jetzt auch schon wieder Probleme. Da meine Mutter gerne mal, wenn wir gerade über meine Sorgen reden, auf sie lenkt, habe ich wieder mal was Tolles erfahren. Mein Vater möchte nicht, dass wir zu zweit wegfahren, weil er ja zuhause liegt und nichts machen kann.
Haha, PECH GEHABT, will ich immer sagen. Hättest du keinen Unfall haben dürfen, immerhin können wir nicht den ganzen Tag bei ihm sitzen, ihm es Händchen halten und niemals das Haus verlassen. Ich will grad garnicht von meiner Mutter anfangen, die ist schon wieder seiner Meinung. Ich könnte wirklich ausrasten. Ich mache sowas nicht. Wie kann man sowas verlangen? Wie kann man sagen, wenn wir nochmal wegfahren "Mir geht es eben schlecht, dann müsst ihr zuhause bleiben"?

Und: Ich habe mich verliebt! Ich will diese, diese und diese Schuhe haben. Schenkt sie mir jemand?

Gamescom

Wie schon erwähnt, gestern ging es von 12 bis ca. 5 Uhr zur Gamescom in Köln. Ich weiß nicht recht, was ich erwartet hatte, aber irgendwie war ich relativ enttäuscht: Alles was am 12 war, sagte mir nicht zu und mit diesem scheiß grünen Band kam ich natürlich nirgends rein. Ehrlich gesagt: Wenn ich so drüber nachdenke, die Gamescom lohnt sich eigentlich nur für die, die über 16 sind.

Naja, okay, ich will nicht zu sehr rummeckern, denn schlecht war es ja auch nicht. Wir haben nur leider die halbe Messe gesehen, da ich wissen wollte, ob MTV heute drehen würde. Ich dumme lauf mit A. wirklich durch das halbe Gelände und frage jeden, wirklich jeden, Service Point ob MTV bzw. GameOne heute anwesend wäre.
Ich wurde sogar ohne Ausweiß in den Pressebereich gelassen, die meiner Meinung nach wissen sollten, welche Kamerateams da anwesend sind! >_<"
Dann habe ich es irgendwann aufgeben und habe mich dann mit A. zu der Playstationecke begeben. Wir spielen so ein bisschen... und aufeinmal höre ich so richtig, richtig lautes Geschrei und, natürlich, was war da? MTV HOME! MAN! Und die Bühne war natürlich so umringt, dass ich und A. nicht mehr dahin konnten. Oder doch, aber das war HINTER der Bühne. Ich bin so verdammt sauer auf ... ja, auf wen? Die Service Points? Die Gamescom? Mtv Home ist doch eine riesige Veranstaltung und normal zeigen die sowas doch auch.

(Paulina, Karina, was auch immer. Ich hatte extra die Kamera von meinem Vater dabei, aber was war!? Die hat, selbst mit Blitz, das Bild total verdunkelt. Ich weiß nicht, was das soll. Naja, die mag ich eh nicht, bei anderen Fotos war es schon schade...)
video



Super, super, super. Ich meine, ich habe jetzt kaum was von der Messe gesehen und habe auch das noch verpasst. Der Hammer war ja auch noch, ich habe kein Foto mit Budi und Simon und wo waren die beiden? ;) Bei Mtv Home! Super.
Für die, die sich auch auf die beiden gefreut haben und auch kein Foto haben, die beiden haben ja in der MTV Home Folge gesagt, es wäre für sie zu anstrengend auf die eigentliche Messe zu gehen und so. Einige Spiele haben mir schon gefallen oder sind mir schon in die Augen gefallen. Die da wären:

1. Drakensang (PS2 oder Pc, bin mir nicht mehr sicher)
2. The Sly Triologie 3D (!!) (PS3)
3. Sims 3 (PC)
4. Noch so ein Spiel.. aber SCHEIß Dreck, ich habe es mir nicht gemerkt. Ich bin ja auch toll, man, man -.-
5. Aragorns Quest (Ich glaube PC und PS3/2)
6. Dein Friseursalon (Wii)
7. Das neue Harry Potter Spiel, ich bin mir aber nicht mehr sicher, ob es schon über den letzten Teil ist? (PC/Wii/PS2 und 3)
8. Tera

Außerdem hat mir auch noch das neue World of Warcraft ins Auge gestochen *-* (Catalsym) Wenn ihr das nicht gesehen habt, ich glaube, WoW hat von der Halle, in der es war, ca. 40% eingenommen. Da war auch noch eine Art Gewinnspiel, ich habe aber leider nur mitbekommen, wie ein Mädchen eine Grafikkarte und (denke ich) ein Jahresabo WoW geschenkt bekommen hat *neid* Wer es vielleicht noch weiß, ich liebe WoW, kann es mir aber nicht wirklich leisten. Außerdem habe ich so das Gefühl, dass meine Mutter was dagegen hat. Naja. Irgendwann werde ich es mir nochmal zulegen, egal ob Mutter ja oder nein sagt, punkt aus Ende!


Ich habe noch mehr Bilder, aber die sind nicht weiter interessant. Was ich aber noch anmerken sollte, die Stimmung war mal affengeil! Die haben überall wo es was umsonst gab direkt "JAAA" geschrieen und so weiter. Ganz geschweigen von der geilen Techno-Musik, die von allen Ecken kam :D

Ich habe außerdem noch Koko und Lynne getroffen! Jaaa, genau, die Beauty Gurus ;) Wenigstens zwei leicht berühmte Personen. Das war soo lustig, ich und A. waren grad bei Sims 3 und dann saß da Koko (Lynne kannte ich übrigens davor noch garnicht) und naja, ich war die ganze Zeit verwirrt... Ich denk so, die kennste doch. Dann spreche ich sie an, "bist du die aus Youtube?" Jaja, peinlich, aber ich war so erschreckt, mir ist ihr Name garnicht eingefallen.
Sie  meinte übrigens, dass am Donnerstag ein großes Youtuber Treffen auf der Gamescom gewesen war. Inclusive HerrTutorial und so weiter, wobei ich den aber nicht so interessant finde. Der geht mir eher, tut mir leid, auf die Nerven, aber naja.

A. hat übrigens auch jemanden getroffen. Nämlich Alberto, sagte mir irgendwie garnichts.

Hier noch die Ausbeute der Gamescom:



Tut mir leid wegen den scheiß Fotos XD Im meinem Zimmer ist gerade das Chaos ausgebrochen. Hier ist es ekelhaft heiß, weswegen ich alles von meinem Stuhl runterschmeißen musste und den Ventilator darauf packen musste. Dann hatte ich noch soviel Gepäck von dem Übernachten, oh, ja, das Bett ist auch gut voll. Man siehe:


Meine Mutter war in der Zeit in Köln, wo sie mir einen weißen Isadora Graffiti Nagellack gekauft hat. Auf dem Foto sind noch zwei P2 Nagellacke, die ich mir selber gekauft habe, drauf :)

 Von links nach rechts: 141 Fever, 221 Charismatic, 802 White Art


Hier ein Swatch von dem Isadoralack auf schwarzem Unterlack:


Also... mhh.. ich weiß grad noch nicht, was ich von dem Lack halten soll. Ja, ich finde, es sieht gut aus, aber nur über schwarzem Nagellack. Aber leider ist der Nagellack durch diesen Überlack halt noch viel, viel dicker und ich habe dauernd Schiss, ich reiße mir dieses "Gebrochene" runter. Ich weiß nicht, vielleicht hole ich ihn mir nochmal in Schwarz, das passt bestimmt auch zu anderen Farben viel besser.

Absolutes Lieblingslied im Moment:

Eminem - Cinderella Man

Tagg

Da mir gerade extrem langweilig ist, obwohl ich meinen iPod mal für morgen aufräumen, die Kamera meiner Eltern einsacken und die beiden Taschen für morgen fertig packen sollte, habe ich mir gedacht, mache ich mal wieder einen Tagg. Gefunden habe ich ihn bei Maxie, ich bin mal so frei.
Ich bin mal so unverschämt, sie ihn Deutsch zu beantworten ;)

10 are you's... 
1. are you single? - Ja                       
2. are you happy? - Im Moment ja, aber wenn ich über bestimmte Dinge nachdenke, kriege ich es kotzen :)
3. are you bored? - Ja
4. are you naked? - Nein
5. are you a blonde? - Nein (Ich bin übrigens froh, nicht mehr Blond zu sein! - Auch wenn es schon was her ist, das ich nicht mehr blond bin, aber das sollte mal gesagt werden :D)
6. are you moody? - Manchmal
7. are you a lover/hater? - Hater? 
8. are you hot/cold? - Hä? xD Aaah, natürlich, ich bin heißßßßßßß. Haha.
9. are you Irish? - Nein
10. are you Asian? - Nein

10 facts
1. name –  Pia
2. nicknames – Gibt es gottseidank keine, ich stehe nicht auf Spitznamen
3. any birth marks - Ja. Das wird aber, hoffe ich, bald entfernt! (Liegt auch ziemlich blöd, so unterm BH ;))
4. hair color – Dunkelbraun/Rot, bald aber Granatrot.
5. natural hair color - Straßenköterblond
6. eye color - Grün/Blau
7. height - 175/6cm
8. mood - GELANGWEILT
9. favorite colour – Türkis, pink, giftgrün und schwarz
10. one place you want to visit - Nur einen? Mh... am wichtigsten wäre mir dann Moskau, hihi.

10 things about your life
1. do you believe in love at first sight? – Nein
2. do you believe in soul mates? - Nein
4. have you ever been hurt emotionally? - Ja
5. have you ever broke someone’s heart? - Ich glaube, ja. Ist aber was her.
6. ever had your heart broken? - Jaaa, sehr oft.
7. have you ever liked someone but never told them? - Ja
8. are you afraid of commitment? - Nein
9. who was the last person you hugged? - A. (mit der ich morgen zur Gamescom fahre).
10. who was the last person you said i love you to? - Keine Ahnung, ich sage sowas nicht oft. Jedenfalls nicht, wenn ich es nicht meine. Ich bin halt keine Person, die mit "Ich liebe dich" herumwirft...

10 this or that
1. love or lust? - Beides ;D
3. cats or dogs? – Katzen
4. a few best friends or many regular friends? - Ein paar beste Freunde.
5. television or internet? - Beides
6. Chinese or Indian? - Chinesen
7. wild night out or romantic night in? – Romantische Nacht.
8. money or happiness? - Beides!? ;D
9. night or day? - Tag
10. msn or phone? - Telefon (MSN benutze ich garnicht mehr, ich mag das nicht so gerne^^).

10 have you ever...
1. been caught sneaking out? – Ja. Wer nicht?
2. been skinny dipping? - Nein
3. bungee jumped? – Nein
4. finished an entire jaw breaker? – Nein
5. lied to someone you liked? – Ja
6. wanted an ex bf/gf back? – Nein (wie auch, wenn ich noch keinen "echten" Freund hatte?)
8. cried yourself to sleep? - Ja
9. cried because you lost a pet? – Ja
10. wanted to disappear? – Ja

10 preferences in a partner
1. smile or eyes? - Lächeln
2. light or dark hair? – Dunkle Haare
3. hugs or kisses? - Küsse
4. shorter or taller? – Größer, ganz wichtig!
5. intelligence or attraction? – Beides
6. romantic or spontaneous? - Beides
7. funny or serious? - Beides
8. older or younger? - Älter
9. outgoing or quiet? - Rauskommend (übersetzt man das so? xD)
10. sweet or sad ass? – Sad ass (ich weiß grad nicht, wie man das übersetzt?)

10 have you's...
1. ever performed in front of a large crowd? - Jaein.. Kommt drauf an, was man als "groß" meint.
2. ever done drugs? – Nein
3. ever consumed alcohol? - Ja
5. ever been on a cheerleading team? – Nein
6. ever Been on a dance team? - Nein
7. ever been on a sports team? - Nein
8. ever been in a drama play/production? - Nein
9. ever owned a BMW, Mercedes Benz, Escalade, Hummer or Bentley? - Nein
10. ever been in a rap video? - Nein

10 lasts
1. last phone call you made? - A.
2. last person you hung out with? - A. und ein paar andere Leute auf ihrem Geburtstag.
4. last time you worked? – Lange, lange her.
5. last person you tackled? – /
6. last person you IM’d? - ?
8. last person(s) you went to the movies with? - Ich kann mich nicht mehr erinnern... Ich mein L. war es..
9. last thing you missed? – Mein Asthmaspray (höhöm).
10. last thing you ate? - Zwei Moss Korn Brotscheiben mit Himbeermarmelade und einen Apfel.

last person to...
1. sleep beside you? - /
2. see you cry? – Vater
3. you went out to dinner with? - Lange her, mit L., S. und S.
4. you talked on the phone to? - A.
5. made you laugh? - Mutter

would you rather...
1. pierce your nose or tongue? - Zunge
2. be serious or be funny? - Serious
3. drink whole or skim milk? - ?
4. spend time with your parents or enemies? - Feinden

are you...
1. simple or complicated? - Kompliziert
2. retarted? - Nein

do you prefer...
1. flowers or candy? - Blumen
2. gray or black? - Schwar
3. colour or black and white photos? - Farbige Fotos
4. sunrise or sunset? - Sonnenunergang
5. staying up late or waking up early? - Spät aufstehen
6. sun or moon? - Mond
7. winter or summer? -Winter
8. left or right? - Rechts
8. 10 acquaintances or having two best friends? - Zwei beste Freunde
9. sun or rain? - Sonne
10. vanilla or chocolate ice cream? - Schokoladen Eis
11. Vodka or Jack Daniels? - Vodka

answer truthfully
1. do you like anyone? - Ja
2. do they know it? - Keine Ahnung

unique
1. nervous habits? - Genervtheit xD
2. are you double jointed? - Nein
3. can you twist your tongue around and roll it? - Ja
4. can you raise one eyebrow? - Ja
5. can you cross your eyes? - Öh?
6. do you make your bed daily? - Nein

questions
1. which shoe goes on first? - Verschieden xD
2. wver thrown something at someone? - Ja
3. on average, how much money do you carry with you? - 40-60€
4. what jewellery do you wear? - Armbänder, Uhren, Ketten... (Aber normalerweise bin ich eher die, die garkeinen Schmuck trägt.. Oder ihn vergisst :x)
5. do you twirl your spaghetti or cut it? - Drehen
6. have you ever eaten spam? - Nein
7. favorite ice cream? - Straciatella, Red Bull und Joghurt.
8. how many kinds of cereal are in your cabinet? - 0
9. what’s your favorite beverage? - Bionade, Malzbier, Kakao und Fenchel-Kümmel-Anis-Tee.
10. do you cook? - Manchmal

in the last month have you...
1. had a relationship? - Nicht wirklich
2. bought something? - Ja
3. sang? - Nein
4. seen hugged? - Ja
5. felt stupid? - Ja
6. missed someone? - NEIN.

lasts
1. last alcoholic drink? - Bier
2. last car ride? - Zum Minigolfplatz
3. last movie seen? - Sex and the City 2
4. last song played? - Teenage Dream - Katy Pery

"I can see you with my tshirt on" - "I can see you with nothing on"



Erstmal: Für alle, die es interessiert, zwar schwanke ich im Moment noch sehr (verstehe ich ja, ich habe ja nicht wirklich viel Bewegung und darf deswegen nur sehr wenig essen), ich habe meine abgenommenen 4kg gehalten! Toll, oder!? :) Die richtigen Fressattacken hatte ich noch nicht, aber gott sei dank habe ich mir gesagt, wenn ich mal einmal sündige muss ich eben mal ein bisschen bestrafen. Einen Tag nur Äpfel, oder so.
Außerdem: Man muss sich mal vor den Augen führen, was will man mehr? Die ganzen Süßigkeiten oder eine größere Gesundheit und einen "tollen" Körper? Ich glaube und hoffe, dass es bei mir mittlerweile "Klick" gemacht hat :)

In den letzten Tagen war nicht wirklich viel los. Ich habe ja von meinem Vater erzählt, der jetzt eigentlich 10 Wochen bei uns im Krankenbett liegen muss. Montags, kurz bevor ich zum Lungenfachartzt musste, kam er vom Arzt. Erst hies es, er müsste direkt Mitte September in die REHA aber nein, jetzt heißt es aufeinmal er kriegt garkeine REHA.
Gut, das will ich jetzt mal meinen Eltern überlassen, aber leider hatte ich in den letzten Tagen wieder Stress mit dem. Ich dachte mir ja, er meint es nur gut, er will sich ändern. Aber nein, da habe ich mich wohl geirrt.

1. Mein Vater hatte schon sehr viele Unfälle, von dennen ihr bestimmt auch mitbekommen habt. Alle, aber wirklich auch alle, hatten mit dem Motorrad zu tun und... keine Ahnung. Er müsste doch nach diesem schweren Unfall begriffen haben, dass er vielleicht nicht so begabt ist oder er einfach kein Unglück hat. Aber nein - da steht meine verdammte Mutter schon wieder hinter dem - entgegen dem Wohl seiner Familie will er weiter Motorrad fahren. MAN! Ich könnte so ausrasten.
Auch, wenn meine Mutter hinter ihm steht, sie will damit aufhören bis ich auf eigenen Beinen stehe. Ich halte es einfach nicht mehr aus, wie meint er denn, würde es sich anfühlen wenn der Vater die ganze Kindheit immer etwas hat. Das er gepflegt werden muss usw. Ich habe es satt, ich rede gerade sowieso kaum mit dem weil ich mich wegen dem zweiten Punkt so eckel ;)

2. Ich habe gesehen, wie mein Vater einen Porno runtergeladen hat. Ich weiß, ihr denkt jetzt bestimmt "was ist daran so schlimm?", aber keine Ahnung. Ich widere mich so oder so schon vor dem, da macht es sowas auch nicht viel besser. Auch seine ausdrucksweise.
Letztens hat mich einer seiner ekelhaften Motorradfreunde begafft und mir gesagt, ich hätte ein schönes Top, weil meins leider ein bisschen durchsichtig war. Ich achte zuhause nicht auf sowas, aber naja, sowas ist nicht gerade toll. Gut, ich also zu dem und meine, der soll sich halt mal drum kümmern, ich meine, hallo... Väter sollte das interessieren!? Aber nein, ich soll mich abregen da seine Frau ihn nicht mehr "ranlässt". Ich sage es jetzt schon zum xten Mal, aber irgendwann ist auch mal Schluss.

Dann war ich, wie gesagt, beim Lungenfachartzt. Meine Mutter hat irgendwie total durchgedreht und wollte dem Arzt immer total lange Geschichten auftischen, z.B. wegen meinem Knie. Naja, egal. Ich habe ziemlich viele Tests gemacht; 1. einen, wo man alle möglichen Substanzen in den Rücken gespritzt bekommt, auf die man reagieren könnte, 2. einen Lungenfunktionstest (so ganz verschieden Atmen usw.), 3. Bluttest (der wird aber noch ausgewertet :)), 4. einen wo man testet, ob und wenn, wieviel meine Bronchien angeschwollen sind.
Bei dem ersten Test kam anscheinend relativ viel raus. Ich reagiere auf Roggen, Weizen, Gräser und so weiter, und leider auch ein bissschen auf Katzenhaare.
Sagen wir mal so, ich glaube, wenn eine Stelle einen Umfang von 5mm hat, hat man eine Allergie. Meine ganz, ganz leichte Katzenhaarallergie liegt bei 4, was im Gegensatz zu Roggen und Weizen, die bei 10 und 9 liegen, ja noch erträglich ist.
Wird diese aber noch schlimmer, habe ich sehr, sehr großes Pech... Mannoman, ich will Melly nicht verlieren D: Und diese Sensibilisierungen schlagen ja auch nicht bei jedem an. So ein Glück wie ich habe, schlägt die bestimmt nicht bei mir an. Naja, wir werden es sehen - jetzt kann ich ja noch damit leben.
Bei dem 4 Test kam übrigens auch eine sehr hohe Schwellung raus. Ich habe die Tage schon immer ein bisschen gemerkt, wie schwer ich schlucken usw. konnte, aber direkt denken, das die so angeschwollen sind? :/
Ob ich auch auf Weizen und Roggen in der Nahrung reagiere, weiß ich noch nicht. Der Bluttest wird erst nächte Woche ausgewertet und ich habe leider keine Ahnung, wann er zurückkommt :(


Dann war ich auch noch auf einem Geburtstag. Nachdem eine Freundin und ich - wir sind zusammen gefahren - leider das Haus nicht gefunden hatten und wegen der Einladung am Minigolfplatz zuerst gewartet hatten, kamen wir ca. eine halbe Stunde zu spät an. Haha, ihr glaubt garnicht, wie sauer ich war, aber naja ;)
Der Geburtstag war ganz okay, aber leider gab es wieder Probleme, die ich nicht ausgesprochen habe (die hatten eh nur was mit dieser Person zutun). Ihr wisst ja, ich hatte eine Zeit lang und wahrscheinlich immernoch Probleme mit S., die mir eigentlich versprochen hatte, sich neben mich im Lateinkurs zu setzen - Natürlich, jetzt sitzt sie aufeinmal neben XY. Kleines Problem, aber das regt mich übelst auf.

Und, ratet mal wo ich Freitag von 12 bis 17Uhr bin??! Bei der GAMESCOM :D Juhu! Ich freu mich wirklich so. Wie ich schon vor Ewigkeiten geschrieben habe, habe ich gedacht, die wäre wieder in Stuttgart. Und da die gerade so toll in den Ferien liegt, habe ich mich mit dem Mädchen, das den Geburtstag geschmissen hat, verarbredet.
Ich hoffe so, so, so sehr, das Buddi und Simon auch an dem Tag unterwegs sein werden. Ich hoffe, ich kann mich, wenn es denn so ist, durchringen, die beiden nach einem Foto zu fragen. Einen Presseausweiß habe ich ja nicht, weswegen ich nicht auf die Fachbesuchermesse kann. Mal gucken :D Wünscht mir Glück und Mut!

Roermond und Heerlen


Roermond hat ziemlich zentral gelegen eine riesige "Straße" auf der man viele Markenartikel um einiges billiger bekommt. Sei es Adidas, Puma, Burberry, Gucci oder Prada.
Ich war einfach nur maßlos enttäuscht. Eigentlich wollte ich ja eine Adidas Jacke (oder mehrere) und eine Hose haben, aber da hatten die wirklich nur kurzarmige mit beschissenem Stoff (ich wollte ja wenn SO eine), was auch bei vielen anderen Geschäften so war. Bei der Calvin Klein Unterwäsche gab es nur kleine Körpchengrößen und nur die "hässlichsten" in meiner Größe. Das mag jetzt Geschmackssache sein, aber irgendwie schien mir da alles sehr vergriffen. Naja. Eine gute Ausbeute habe ich dennoch, die ich jetzt mal kurz zeigen wollte :)


Dann war ich ja noch in Heerlen, da habe ich mir ein paar Balerinas kaufen lassen. Ich bin ja eigentlich der Sneaker Typ (eher Skaterschuhe), aber da ich ja vorhabe meinen Stil ein bisschen zu ändern müssen natürlich auch "chicere" Schuhe her. Ich hoffe trotzdem, das ich sie anziehe - ich will nicht, das sie in der Ecke landen D:

Eine Frage an euch: Hat jemand eine Ahnung, mit was ich die Nike Sneaker anziehen könnte? Meine Kamera hat die Farbe leider sehr, sehr verfälscht - eigentlich sind die relativ bronzefarben mit dem Nikelogo in Silber. 

Gestern durfte ich mir was bei Ebay aussuchen und da ich ca. 50 ungelesene Bücher hier stehen habe und gerade null Lust drauf habe, Eragon weiterzulesen, habe ich mir Nagellack ausgesucht. Meine Wahl fiel auf OPI, da die in Amerika recht günstig sind und ich mir ja nur für 14€ etwas aussuchen durfte. Meine Wahl fiel auf (Ich kann die, wenn die angekommen sind, nochmal abfotografieren, aber Swatches sind bei mir wahrscheinlich sehr schlecht - wegen meiner Kamera :D):
 
Strawberry Margarita 

Shrek the ogre the top blue

Das war es eigentlich schon. In den letzten Tagen ging es mir wieder nicht sehr gut, ich habe die leise Vorahnung, das ich vielleicht auf Süßstoff oder so reagiere. Heute habe ich mir eine kleine Cola und einen mittleren Milchshake gegönnt, wonach ich mir wirklich die Seele aus dem Leib gehustet habe... Hoffen tue ich es nicht, oder doch, immerhin ist dann die Versuchung weg :D
Auch wenn ich in der letzten Zeit sehr sauer (oder enttäuscht) auf meine Mutter war - und es nicht so gezeigt habe *hust*, habe ich immer riesen Schiss, wenn sie weggeht. Oder wenn ich sie aufeinmal  nicht mehr zuhause finde. Das ist doch auch nicht mehr normal...

the club can't handle me right now

Ganz kurze zwischen Meldung: Nach Heerlen gefahren, nach Zimmereinrichtung geguckt, im holländischen H&M gabs viel mehr als hier in Deutschland, aber dennoch wurde nur eine Hose gekauft - was definitiv an meiner - komischerweise mal nicht - spendablen Mutter lag (gab mindestens noch 3 wunderschöne Tshirts/Tops, die es hier nicht gab)! Sonst wurden nur Ballerinas gekauft.
Vorher gekauftes H&M Herz-Oversized-Shirt hat eine Quernaht, super.
(Wenn ich die ganzen Klamotten abgelichtet habe, gibt es das hier nochmal in längerer Version :))

Außerdem gabs großes Geheule bei dem Abendessen. Ich, wieder ganz gegen meinen Vater, weigere mich in der Schulzeit irgendwas für ihn zu tun und meine Mutter meinte, sie würde mir deswegen vielleicht den russisch Kurs nicht erlauben. Irgendwie so, ich würde mich wegen der Schule weigern, mich um meinen Vater zu kümmern und dann nach einem langtag eventuell noch - sagen wir mal - wenn ich um 5 nachhause komme, um 6 in den Bus steige, nur wegen dem Russisch. Und mich dann nicht um meinen Vater zu kümmern, das wäre ja so eine Schande.
Ich hätte ihr so gerne etwas um die Ohren gehauen, aber egal, was ich bei der sage, es ist alles falsch. Es hat auch einen verdammten Grund, weswegen ich das nicht mache - ER HAT AUCH NIE ETWAS FÜR MICH GEMACHT! Man, man, man. Der kannste das eh nicht sagen.

Außerdem wurde mir gesagt, unserer Familie würde meine Mutter kaputt machen. Ich wäre daran Schuld, mit meinem Vater. Wie leid ich es doch bin, mit ihm in Verbindung gebracht zu werden. Wirklich. Ich könnte hier schon wieder ausrasten - Sie sagt immer, sie stünde zwischen den Stühlen, aber was, verdammte, ist mit mir!?

Gute Nachrichten gibt es kaum: 2kg abgenommen. Liegt aber wahrscheinlich dran, das ich im Moment einfach nichts runterbekomme.

x 
(ich meine, es war ihr/(oder von ihrem Freund) der Tumbrl Blog, die exsistieren aber nicht mehr^^)